NF LOGO Aktuell 2013 color248x261

NaturFreunde Dachau e. V.

website design software
Das Fest
100J-HinH


0128d A-IMG_5418klUnter diesem Motto feierten die Dachauer Naturfreunde am 15. und 16. Juni 2013  ihr 100-jähriges Bestehen. Dazu hatte Vorstand Hans Staudinger die Mitglieder und Gäste, unter ihnen Oberbürgermeister Peter Bürgel, der stellv. Landrat Michael Kreitmeir, der Landesvorsitzende der Naturfreunde Christian Schwarzkopf sowie Vertreter des Zitherclubs Dachau, der Ampertaler und der Naturfreunde Ortsgruppen Germering und Allach, zu einem Festabend ins Dachauer Schloss eingeladen.

0130b R-P1010072
Nach einem Begrüßungssekt im Foyer ging es im Obergeschoss an ein reichhaltiges Buffet. Anschließend eröffnete Vorstand Staudinger den Festabend. Es folgten die Grußworte des stellv. Landrats, des Oberbürgermeisters und des Landesvorsitzenden. In einem Zwiegespräch schilderte Vorstand Staudinger mit dem 3. Vorstand Alejandra Zotz die Geschichte der Dachauer Naturfreunde. Parallel dazu erschienen auf der Großleinwand die dazu gehörenden Bilder.
0135a Festabend_NFDAH100J_Top4


Nach einer kurzen Pause wurden die Gäste vom Duo „MundARTissimo“ bestens unterhalten.

Anschließend folgte die Mitgliederehrung durch Hans Staudinger, Alejandra Zotz und Christian Schwarzkopf. Für 25 Jahre wurden der Zitherclub Dachau, vertreten durch Hanni und Jürgen Buckner, Christine Pfeil, Conny Elstner, Anneliese Burgstaller und Bernd Jokisch geehrt. 40 Jahre Mitglied sind Jürgen Meyer, Walter Drechsler, Tony Endter, Hans Glas, Eva Maier, Monika Weikenstorfer, Michaela Niedermeier, Uwe Schütz, Klaus Hoffmeister, Franz Zotz, Robert Schuster, Norbert Recht, Carola Hain-Fischer und Bettina Hain. Bereits seit 500189 R-DSC_6334M2 Jahren sind Willy Recht und Erwin Hartmann beim Verein. Auf eine 60-jährige Mitgliedschaft können Simon Reischl und Georg Zieglmayer sowie auf eine 65-jährige Mitgliedschaft Margit Drexl und Philipp Regenfuß zurückblicken.

Zum Schluss dankte Vorstand Hans Staudinger allen Helfern für die Vorbereitung der 100-Jahr-Feier und besonders Erwin Kopf und Andrea Elstner für die Erstellung der Vereinschronik, Rudi Steinlechner für die Festschrift sowie ihm und Jörg Elstner für die visuelle Untermalung des Zwiegesprächs und der Erstellung der Bilderausstellung im Vereinsheim.



W07 0060-W-IMG_8114
Am Sonntag fand dann bei strahlendem Sonnenschein im Vereinsheim an der Amper ein Tag der offenen Tür statt. Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Vorplatz des Georg-Andorfer-Hauses als Diakon Wenning bei einer Messe ein gestiftetes Feldkreuz weihte. Musikalisch wurde die Messe vom Zitherclub Dachau begleitet.0117-R-P1040597

Anschließend folgte ein Jazzfrühschoppen mit den Amper-Stompers und am Nachmittag heizte dann noch Samba-Caramba, die Sambatruppe der Stadtkapelle Dachau mit ihren rythmischen Klängen gehörig ein.   W49 0242-A-IMG_5869










Den ganzen Tag konnten die Besucher mittels einer Seilrutsche von Baum zu Baum über die Amper rutschen. Zurück ging es dann mit dem Schlauchboot, das wegen der starken Ströhmung gut mit einem Seil gesichert war.W37 0163a-R-TagderoffenenTür_NFDAH100J SR V2
0147-A-IMG_5734
Auf der Parkplatzseite wurde ein Kletterturm besonders von Kindern, aber auch von vielen Erwachsenen gut angenommen. Ausgebildete Lehrwarte sicherten die Kletterer und gaben viele Tipps.

Ein Mountainbikeparcour und eine Slackline fanden ebenfalls großen Anklang.
W19 0130-R- TagderoffenenTür_NFDAH100J MTB V2


W55 0000 TagderoffenenTür_NFDAH100J SL3 V2





0128-H-P1120550



Über den ganzen Tag verteilt führte Josef Gareis, der bekannte Naturbeobachter und Buchautor, mit Gruppen naturkundliche Wanderungen westlich des Vereinsheims durch.




Neben der Brücke über den Werkkanal war auf der Parkplatzseite ein Infostand aufgebaut, an dem sich Interessierte mit Infomaterial eindecken, Fragen stellen und die Vereinschronik erwerben konnten.

Im Saal des Georg-Andorfer-Hauses lief den ganzen Tag eine Bilderschau über die Aktivitäten der Mitglieder. Im Obergeschoss konnten die Besucher eine Zeitreise durch die 100-jährige Geschichte der Ortsgruppe Dachau machen. Auf Stellwänden wurden Bilder und Dokumente von 1913 bis 2013 gezeigt.

Für das leibliche Wohl der ca. 1.000 Besucher war den ganzen Tag bestens gesorgt und Hans Staudinger und sein Helferteam waren mit dem Ablauf des Tages der offenen Tür sehr zufrieden.

Text: Horst und Andrea Elstner

Berg Frei   Ueber uns   100 Jahre - Hand in Hand   Festabend   Tag der offenen Tuer   Das Fest   Vielen Dank   Vereinsheim   Sport / Fitness   Senioren   Natur und Umwelt   Fotogruppe   Bildergalerien   Impressum   Haftungsausschluss   Datenschutzerklärung